Abbildung / Farbe kann abweichen

Canephron Uno überzogene Tabletten

23,10 € MRP²
15,89 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Artikel auf Lager
Ab 55 € Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
Darreichungsform:
Überzogene Tabletten
Packungsgröße:
30 St
PZN:
13655004
Anbieter/Hersteller:
Bionorica SE

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Apotheke
Apothekenpflichtig

Canephron® Uno - Einzigartige pflanzliche Dreierkombination

Canephron® Uno ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege und zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß.

Canephron® Uno enthält eine Kombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel.

Canephron® Uno mit der 4-fach Wirkung:

  • schmerzlindernd
  • krampflösend
  • bakterienausspülend
  • entzündungshemmend

Häufige Fragen & Antworten:

Wann darf Canephron® Uno nicht eingenommen werden?
Bei Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe, gegen andere Apiaceen (Umbelliferen, z.B. Anis, Fenchel), gegen Anethol (Bestandteil von ätherischen Ölen) oder einen der sonstigen Bestandteile; keine Anwendung bei Magengeschwüren; keine Durchspülungstherapie bei Ödemen infolge eingeschränkter Herz- oder Nierenfunktion und/oder wenn vom Arzt eine reduzierte Flüssigkeitsaufnahme empfohlen wurde. Keine Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren. Näheres entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

Kann ich Canephron® Uno einnehmen, wenn eine Schwangerschaft besteht?
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker. Eine Anwendung von Canephron® Uno während der Schwangerschaft kann in Betracht gezogen werden, wenn dies vom Arzt als notwendig erachtet wird. Es ist nicht bekannt, ob Canephron® Uno oder seine Wirkstoffe/Abbauprodukte in die Muttermilch übergehen. Canephron® Uno soll während der Stillzeit nicht angewendet werden.

Welche Form von Canephron® ist für Patienten mit einer Milchzuckerunverträglichkeit (Laktoseintoleranz) geeignet?
Wenn Sie unter einer Milchzuckerunverträglichkeit (Laktoseintoleranz) leiden, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Canephron® N Tropfen. Canephron® N Tropfen sind laktosefrei.

Was ist der Vorteil von Canephron® Uno im Vergleich zu Canephron® N Dragees?
Das einzelne Dragee von Canephron® Uno enthält im Vergleich zum Canephron® N Dragee die doppelte Wirkstoffmenge. Dadurch reduziert sich die Dosierung auf nur 3 x 1 Dragee täglich. Die eingenommene Wirkstoffmenge pro Tag ist äquivalent. Dies verbessert nicht nur die Therapietreue, sondern erhöht auch die Therapiesicherheit und minimiert die Gefahr von Einnahmefehlern oder Abweichungen von der empfohlenen Dosierung.

1) Gemeint sind leichte Beschwerden wie Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen und Krämpfe im Unterleib wie sie typischerweise im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege auftreten.
2) Antientzündliche Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell und antientzündliche und schmerzlindernde Eigenschaften im lebenden Organismus nachgewiesen.
3) Krampflösende Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell an Blasenstreifen des Menschen belegt.
4) Adhäsionsvermindernde Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell nachgewiesen. Die Anheftung von Bakterien an die Blasenschleimhaut wird vermindert und dadurch die Ausspülung der Bakterien unterstützt.

Pflichttext:
Canephron® Uno Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege. Zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß. Hinweis: Canephron® Uno ist ein traditionelle pflanzliche Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert sind. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. BIONORICA SE | 92308 Neumarkt Stand: 04|18. Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt. Nur in der Apotheke erhältlich.

Anwendung

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen täglich 3 x 1 Dragee am besten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit, z.B. einem Glas Wasser, ein. Eine reichliche Flüssigkeitszufuhr während der Behandlungsphase unterstützt die Therapie.

Bitte verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht mehr nach dem auf der Packung oder der Umverpackung angegebenen Verfallsdatum. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Hinweise

  • Canephron® Uno ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.
  • Enthält: Lactose

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe je 1 Tablette: 36 mg Tausendgüldenkraut-Pulver, 36 mg Liebstöckelwurzel-Pulver, 36 mg Rosmarinblätter-Pulver

Adresse des Anbieters/Herstellers

Bionorica SE
Kerschensteinerstr. 11-15
92318 Neumarkt

Das PDF des Beipackzettels können Sie sich oben herunterladen.

Produkte aus der Kategorie Blasenentzündung
 PZN 06892910 Filmtabletten, 100 St
ANGOCIN® Anti-Infekt N Filmtabletten
  • PZN: 06892910
  • Filmtabletten, 100 St
18,58 UVP 1
13,35 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 12894959 Granulat, 30 St
FEMANNOSE® N Granulat
  • PZN: 12894959
  • Granulat, 30 St
40,15 UVP 1
28,45 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 13655010 Überzogene Tabletten, 60 St
Canephron Uno überzogene Tabletten
  • PZN: 13655010
  • Überzogene Tabletten, 60 St
41,45 MRP 2
29,49 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 06892927 Filmtabletten, 500 St
ANGOCIN® Anti-Infekt N Filmtabletten
  • PZN: 06892927
  • Filmtabletten, 500 St
70,96 UVP 1
59,29 €
inkl. MwSt. inkl. Versand
 PZN 15785426 Pulver, 28 St
FEMALAC® BAKTERIEN-BLOCKER Pulver
  • PZN: 15785426
  • Pulver, 28 St
48,50 UVP 1
38,85 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 00795287 Filmtabletten, 60 St
Aqualibra® Filmtabletten bei Harnwegsinfekten
  • PZN: 00795287
  • Filmtabletten, 60 St
22,99 MRP 2
16,19 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 12828537 Granulat, 14 St
FEMANNOSE® N Granulat
  • PZN: 12828537
  • Granulat, 14 St
22,60 UVP 1
15,49 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 13655027 Überzogene Tabletten, 90 St
Canephron Uno überzogene Tabletten
  • PZN: 13655027
  • Überzogene Tabletten, 90 St
55,45 MRP 2
41,25 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 06892904 Filmtabletten, 50 St
ANGOCIN® Anti-Infekt N Filmtabletten
  • PZN: 06892904
  • Filmtabletten, 50 St
11,32 UVP 1
7,75 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 17977070 Granulat, 60 St
FEMANNOSE® N Granulat
  • PZN: 17977070
  • Granulat, 60 St
69,96 UVP 1
52,15 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 06612767 Filmtabletten, 200 St
ANGOCIN® Anti-Infekt N Filmtabletten
  • PZN: 06612767
  • Filmtabletten, 200 St
33,28 UVP 1
23,81 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 07114824 Überzogene Tabletten, 60 St
Cystinol akut® überzogene Tabletten
  • PZN: 07114824
  • Überzogene Tabletten, 60 St
22,99 MRP 2
16,19 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand