• Start
  • Angocin Anti Infekt N Filmtabletten

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

26 %4

Angocin Anti Infekt N Filmtabletten

nur 49,99 €

statt 67,45 €

MRP 2  67,45 € 10,00 €/100 St Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
sofort verfügbar
Ab 55€ Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
  • 500 St Filmtabletten
  • REPHA GmbH Biologische Arzneimittel
  • PZN 06892927
  • Filmtabletten
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beipackzettel herunterladen

Alle Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Produktinformationen

ANGOCIN Anti-Infekt N - Antibiotika aus der Natur

Wenn Krankheitserreger in den Körper eindringen und sich dort vermehren, entstehen Infektionskrankheiten. Das pflanzliche Arzneimittel ANGOCIN Anti-Infekt N wird eingesetzt zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Erkrankungen der Bronchien (Bronchitis), Nebenhöhlen (Sinusitis) und ableitenden Harnwegen (Blasenentzündung, Zystitis).

Kapuzinerkresse & Meerrettich – Erste Hilfe bei Bronchitis, Sinusitis und Blasenentzündung

  • Pflanzliches Arzneimittel zur Infektabwehr
  • Wirkt gegen relevante Bakterien und Viren, sowie antientzündlich
  • Wirksamkeit und Verträglichkeit in zahlreichen Studien belegt
  • Hohe Konzentration der Wirkstoffe (Senföle) am Infektionsherd
  • Senföle leisten einen aktiven Beitrag zur Reduktion von Antibiotikaresistenzen

Warum kann ANGOCIN Anti-Infekt N für Atemwegsinfektionen und für Blasenentzündungen eingenommen werden?
Die Wirkstoffe (Senföle) aus Kapuzinerkresse und Meerrettich entfalten ihre Wirkung direkt an den Entzündungsherden von Atem- und Harnwegen. Durch die antibakterielle bzw. antivirale Wirkung gegenüber Erregern, die Atem- und Harnwegsinfekte auslösen, werden diese abgetötet bzw. im Wachstum gehemmt – zudem wirken die Senföle antientzündlich und lindern die Symptome.

Vorteile auf einen Blick:

  • ANGOCIN Anti-Infekt N wirkt bei Bronchitis, Sinusitis und Blasenentzündung – natürlich!
  • Durch die 3fach Wirkung kann die Infektion ganzheitlich behandelt werden
  • Eine Langzeiteinnahme bei häufig auftretenden Atem- und Harnwegsinfektionen ist möglich
  • Zugelassen für Kinder ab 6 Jahren

ANGOCIN Anti-Infekt N Anwendung

ANGOCIN Anti-Infekt N sollte bei den ersten Anzeichen einer Erkältung bzw. Blasenentzündung eingenommen werden und daher in keiner Hausapotheke fehlen.

  • Je nach Schweregrad des Infekts 3-5 mal täglich 4-5 Filmtabletten.
  • Kinder von 4 bis 8 Jahren 3-5 mal täglich 2-3 Filmtabletten.
  • Zur Infektprophylaxe bzw. Rezidivprophylaxe 1-2 mal täglich 2 Filmtabletten.
  • Die Filmtabletten werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit nach den Mahlzeiten eingenommen.

ANGOCIN Anti-Infekt N kann und sollte während einer Antibiotikabehandlung weiterhin eingenommen werden, da das Arzneimittel aufgrund seiner antimikrobiellen Eigenschaften und seiner positiven Wirkung auf das Immunsystem die Behandlung unterstützt.

Zur "Wintervorbereitung" des Immunsystems bzw. zur Grippeprophylaxe täglich 2 Filmtabletten zum Frühstück. Die Einnahme von ANGOCIN Anti-Infekt N wird im Herbst begonnen und bis zum Ende des Winters fortgesetzt.

Häufige Fragen & Antworten

Wie viele Tabletten ANGOCI N Anti-Infekt N dürfen eingenommen werden?
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen 3mal täglich 4 Filmtabletten. Kinder von 6–12 Jahren nehmen 3mal täglich 3 Filmtabletten.

Warum kann ANGOCIN Anti-Infekt N für Atemwegsinfektionen und für Blasenentzündungen eingenommen werden?
Dies lässt sich durch den Wirkmechanismus erklären: Die relevanten Wirkstoffe – die Senföle – reichern sich in den Ausscheidungsorganen, der Harnblase und der Lunge, an. Also genau dort, wo Bakterien oder Viren die Infektion ausgelöst haben, liegen die Senföle hoch konzentriert vor und können ihre Wirkung entfalten.

Kann ANGOCIN Anti-Infekt N auch über einen längeren Zeitraum eingenommen werden und auch bei wiederkehrenden Beschwerden?
Ja. Die Anwendungsdauer von ANGOCIN Anti-Infekt N ist nicht begrenzt. Das Mittel eignet sich daher auch für wiederkehrende Beschwerden sehr gut. Das Bakterium Escherichia coli, welches der häufigste Auslöser einer Blasenentzündung ist, hat Strategien entwickelt, um sich vor Antibiotika zu schützen.

Einerseits können sich Bakterien an die Zellen der Harnblaseninnenwand heften und dringen in die Zelle ein. Dadurch sind sie für Antibiotika kaum mehr erreichbar. Senföle aus Kapuzinerkresse und Meerrettichwurzel können das Eindringen der Bakterien in die Zellen verhindern und somit bei unkomplizierten, häufig wiederkehrenden Blasenentzündungen eine Alternative darstellen.

Anderseits schützen sich Bakterien mit sog. „Biofilmen“ vor Antibiotika und dem menschlichen Immunsystem. Auch hier können die Senföle helfen, indem sie die Biofilmbildung stören und bestehende Biofilme durchlässig machen können. Dies kann die Möglichkeit eröffnen, dass Bakterien wieder gegen Antibiotika sensibel werden.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe: 1 Filmtablette enthält Kapuzinerkressenkraut 200 mg und Meerrettichwurzel 80 mg.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie Angocin Anti Infekt N Filmtabletten?
  1 2 3 4 5
Bewertung
Produkte aus der Kategorie
Bestens erreichbar
Wir sind erreichbar per E-Mail, Telefon, Fax oder per Post.
Versandkosten
Nur 2,70€ bei Lieferung an Hermes PaketShops. Versandkostenfrei ab 55€ Bestellwert
Lieferung
Sie erhalten Ihre Bestellung schnell und sicher direkt nach Hause
Sicher einkaufen
Finden Sie die zu Ihnen passende Zahlart.
Kontakt

Rufen Sie uns an

Telefon 0800 999 28 28

Mo. bis Fr. 10 Uhr bis 18 Uhr

Sa. 10 Uhr bis 13 Uhr

(Kostenfrei aus dem deutschen Netz)


Schreiben Sie uns eine Nachricht

Fax: 030 622 00 212

E-Mail: service@pharmeo.de

Zahlungsarten
Versandarten
Zertifikate
  • Logo des Bundesverband deutscher Versandapotheken