Kontakt: 0800 999 28 28
Mo. bis Fr. 9 Uhr bis 18 Uhr
Sa. 9 Uhr bis 13 Uhr

Bitte melden Sie sich an.

Ich bin bereits Kunde

Passwort vergessen?

Ich bin ein neuer Kunde

Registrieren Sie sich für mehr Einkaufskomfort bei Ihrem nächsten Besuch.

- Schneller und einfacher Bestellvorgang

- Einfacher Zugriff auf Ihren Bestellablauf und Status.

weiter

Als Gast bestellen

Durch Ihre Bestellung als Gast werden Ihre Daten nicht gespeichert und Sie erhalten kein eigenes Konto.
Bei einer erneuten Bestellung müssen Sie jedoch alle Daten eingeben.

weiter

Reizdarm-Syndrom

Das Reizdarm-Syndrom ist eine Funktionsstörung des Darms. Die meisten Menschen klagen über Magen- und Darmbeschwerden, wie Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung oder Blähungen. Bei ärztlichen Untersuchungen findet man oft keine organischen oder körperlichen Ursachen für die Beschwerden. Obwohl das Reizdarm-Syndrom sehr belastend ist, kann man dennoch sagen, dass es weder gefährlich noch lebensbedrohlich ist.

Die Betroffenen bemerken die Beschwerden besonders bei psychischen Belastungen (Nervosität, Stress, Ärger oder Kummer). Ebenso können aber auch bestimmte Nahrungsmittel der Grund dazu sein. Zu lindern sind die Symptome auf vielfältige Weise, zum Beispiel durch die Einnahme von Medikamenten, pflanzlicher Mittel, durch Homöopathie, Probiotika, Ernährungsumstellung oder Stressreduktion.

Die Information liefert nur eine kurze Beschreibung des Krankheitsbildes, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Sie sollte keinesfalls eine Grundlage sein, um selbst ein Krankheitsbild zu erkennen oder zu behandeln. Sollten bei Ihnen die beschriebenen Beschwerden auftreten, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.


Das pharmeo Team ist von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter dieser Rufnummer persönlich für Sie erreichbar:
Tel.: 0800 999 28 28
(Kostenfrei aus dem deutschen Netz)
E-Mail: service@pharmeo.de

Sortieren:
Filter:
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)