Abbildung / Farbe kann abweichen

Gingium® 120 mg Filmtabletten, 2x120 St

106,89 €
inkl. MwSt. inkl. Versand
Gingium® 120 mg Filmtabletten 30 St
30 St
14,65 €
-52%4
Gingium® 120 mg Filmtabletten 60 St
60 St
29,15 €
-45%4
Gingium® 120 mg Filmtabletten 120 St
120 St
54,95 €
-43%4
Gingium® 120 mg Filmtabletten 2x120 St
2x120 St
106,89 €
Artikel auf Lager
Darreichungsform:
Filmtabletten
Packungsgröße:
2x120 St
PZN:
08032129
Anbieter/Hersteller:
Hexal AG
Marke:
Gingium

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Apotheke
Apothekenpflichtig

Gingium® 120 mg

5 wichtige Fakten über Gingium® 120 mg:

  1. Bei abschwächender geistiger Leistungsfähigkeit kann Gingium® 120 mg Gedächtnis und Konzentration verbessern.
  2. Gingium® fördert die Durchblutung im Gehirn und steigert so die Gedächtnisleistung.
  3. Gingium® 120 mg schützt die Gehirnzellen vor freien Radikalen, die durch oxidativen Stress Zellschäden verursachen. So kann Gingium® eine Stärkung der Nervenzellen bewirken.
  4. Gingium® 120 mg ist auch als Arznei gegen Ohrgeräusche (Tinnitus) geeignet.*
  5. Dank der natürlichen Kraft aus Pflanzenbestandteilen des Ginkgos ist Gingium® 120 mg sowohl wirksam als auch.

*Gingium® ist zugelassen für die unterstützende Therapie bei Tinnitus (Ohrgeräusche) infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen.

Gingium® 120 mg: Mit pflanzlichen Extrakten zur Unterstützung bei Ohrgeräuschen und Vergesslichkeit

Eine gute Versorgung mit Nährstoffen und ausreichender Sauerstoffgehalt sind wichtig für ein gesundes Gehirn. Gingium® 120 mg hilft, die Durchblutung des Gehirns zu fördern und die Versorgung der Gehirnzellen zu verbessern. Dadurch können das Gedächtnis und die Konzentrationsfähigkeit gestärkt werden.

Dank der durchblutungsfördernden Wirkung kann Gingium® 120 zudem zu einer Regeneration des Innenohrs beitragen und bei der Linderung von Tinnitus-Beschwerden unterstützen. Dazu setzt Gingium® auf einen Extrakt mit einem hohen Wirkstoffgehalt aus natürlichen Pflanzenstoffen (Terpenlactone, Flavonoidglykoside), die aus den Blättern des Ginkgo-Baumes gewonnen werden. Flavonoide wie Flavonoidglykoside und Flavonglykoside schützen die Nervenzellen vor dem schädlichen Einfluss von freien Radikalen, die in den Zellen oxidativen Stress auslösen können. So wirkt Gingium antioxidativ und trägt zur Gesundheit der Nervenzellen im Gehirn bei.

So kann Gingium® 120 mg auch bei dementiellen Syndromen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes unterstützend zur Behandlung hirnorganisch bedingter Leistungsminderungen mit der Leitsymptomatik der Konzentrations- und Gedächtnisstörungen angewendet werden.

Frühzeitig reagieren bei Vergesslichkeit

Auch ein gesundes Gehirn vergisst, denn es speichert nur notwendige Informationen ab. Vor allem im Alter kann sich aber auch eine Vergesslichkeit einstellen, die den Alltag beeinträchtigt. Dann sind ein guter Sauerstoffgehalt und die Versorgung des Gehirns mit wichtigen Nährstoffen nötig, damit das Gehirn seine Aufgaben bewältigen kann.

Mit zunehmendem Lebensalter können Durchblutungsstörungen und ein Sauerstoffmangel auftreten, die die Gedächtnisleistung schmälern. Das Ginkgo-biloba-Spezialextrakt in Gingium® 120 mg kann dann dazu beitragen, die Leistungsfähigkeit zu stärken.

Gingium® 120 mg unterstützt bei Ohrgeräuschen (Tinnitus)

Durchblutungsstörungen können neben Vergesslichkeit und einer geminderten Konzentrationsfähigkeit auch Ohrgeräusche verursachen. Von Stress geplagte Personen können dabei eine Anfälligkeit aufweisen, denn die Ausschüttung von Stresshormonen kann eine Verengung und Verstopfung der Blutgefäße begünstigen.

Die regelmäßige Einnahme von Gingium® 120 mg kann die Fließeigenschaften des Blutes auch in kleinsten Blutgefäßen des Innenohres (sogenannte Mikrozirkulation) fördern. Auch trägt es unterstützend zum Regenerationsprozess des Hörorgans bei, um den Tinnitus abklingen zu lassen.

Kraft aus dem Extrakt des Ginkgo biloba

Der Ginkgo biloba ist ein besonderer Baum, dessen Pflanzenstoffe ihn vor Umweltgiften und Schädlingen schützen. So erreicht der Ginkgo-Baum ein hohes Alter von bis zu 1.000 Jahren.

Gingium® 120 mg nutzt diese Kraft und enthält einen Spezialextrakt aus den Blättern des Ginkgos. Das Arzneimittel entspricht den hohen Qualitätsansprüchen des Europäischen Arzneibuches für Arznei-Extrakte. Darin ist unter anderem definiert, wie hoch der Wirkstoffgehalt der wirksamen Pflanzenbestandteile sein muss. Auch sind dort Grenzwerte für unerwünschte Inhaltsstoffe wie Ginkgolsäuren festgelegt.

Das aufwändige und standardisierte Herstellungsverfahren von Gingium® 120 mg sorgt für einen gleichbleibenden Wirkstoffgehalt bei hoher Qualität und stellt eine gute Wirksamkeit sowie Verträglichkeit sicher.

Pflichtangaben:
Gingium® 120 mg Filmtabletten.
Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementiellen Syndromen) mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen. Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden. Bevor die Behandlung mit diesem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen. Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Gliedmaßen, sog. „Schaufensterkrankheit“ (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining. Bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Vertigo vaskulärer und involutiver Genese). Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese). Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden. Warnhinweis: Enthält Glucose und Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. ! Mat.-Nr.: 2/51013588 Stand: November 2020 Hexal AG, 83607. Holzkirchen, www.hexal.de

Anwendungshinweise zu Gingium® 120 mg Tabletten

Die optimale Anwendungsdauer zur Behandlung von Vergesslichkeit sollte aufgrund der längerfristigen Wirkungsdauer mindestens 8 Wochen betragen, sofern nicht anders verordnet. Nach einer Behandlungsdauer von 3 Monaten sollte ein Arzt oder eine Ärztin prüfen, ob die Notwendigkeit für eine Weiterführung der Behandlung, zum Beispiel im Rahmen einer Langzeittherapie, gegeben ist.

Zur Behandlung von Vergesslichkeit nehmen Erwachsene Gingium® 120 mg Tabletten wie folgt ein, sofern nicht anders verordnet:

  • 1 - 2 mal täglich 1 Filmtablette Gingium® 120 mg
  • Tablette unzerkaut und mit genügend Flüssigkeit einnehmen
  • die Einnahme sollte mindestens über 8 Wochen erfolgen

Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen beträgt die empfohlene Behandlungsdauer 12 Wochen bis 6 Monate, sofern nicht anders verordnet. Tritt nach 6 Monaten keine Besserung der Symptomatik ein, ist auch nach einer längeren Behandlung nicht mit einem Erfolg zu rechnen.

Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen, Schaufensterkrankheit und Schwindelbeschwerden nehmen Erwachsene Gingium® 120 mg Tabletten wie folgt ein, sofern nicht anders verordnet:

  • 1 - 2 mal täglich 1 Filmtablette Gingium® 120 mg
  • Tablette unzerkaut und mit genügend Flüssigkeit einnehmen

Werden täglich 2 Tabletten eingenommen, erfolgt die Anwendung morgens und abends, unabhängig von den Mahlzeiten.

Nach Ablauf des Verfallsdatums darf das Arzneimittel nicht mehr eingenommen werden. Sofern nicht anders verordnet, sollte die empfohlene Gesamtdosis nicht überschritten werden.

Sollten Sie während der Behandlung eine unerwünschte Veränderung oder Befindlichkeitsstörung feststellen, wenden Sie sich bitte an Ihre Ärztin oder Ihren Arzt.

Wie muss Gingium® 120 mg aufbewahrt werden?
Gingium® 120 mg sollten an einem für Kinder unzugänglichen Ort aufbewahrt werden.

Wann darf Gingium® 120 mg nicht eingenommen werden?
Gingium® 120 mg darf nicht während der Schwangerschaft oder von Personen unter 18 Jahren oder mit einer Überempfindlichkeit gegenüber Ginkgo biloba oder einem der sonstigen enthaltenen Bestandteile eingenommen werden.

Des Weiteren darf das Arzneimittel nicht angewendet werden bei Epilepsie, einer krankhaft erhöhten Blutungsneigung (hämorrhagische Diathese) sowie bei gleichzeitiger Behandlung mit gerinnungshemmenden Arzneien.

Da es einzelne Hinweise darauf gibt, dass Ginkgo-haltige Präparate die Blutungsbereitschaft erhöhen könnten, sollte das Arzneimittel vorsichtshalber vor einer Operation abgesetzt werden

Bitte verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht mehr nach dem auf der Packung oder der Umverpackung angegebenen Verfallsdatum. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Hinweise

Enthält: Glucose und Lactose.

Bei Schwangerschaft, einer gleichzeitigen Einnahme von blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln sowie einer vorliegenden Überempfindlichkeit gegenüber Ginkgo biloba oder sonstigen Inhaltsstoffen darf Gingium® 120 mg nicht eingenommen werden.
Gingium® 120 mg ist für die Anwendung bei Personen unter 18 Jahren nicht vorgesehen.

Inhaltsstoffe

Wirkstoff je 1 Tablette: 120 mg Ginkgoblätter-Trockenextrakt, extrahiert mit Aceton-Wasser (35-67:1)
= 29,4 mg Ginkgoflavonglycoside
= 3,36-4,08 mg Ginkgolid A-Ginkgolid B-Ginkgolid C (x:y:z)
= 3,12-3,84 mg Bilobalid
= höchstens 0,6 µg Ginkgolsäuren

Sonstige Bestandteile: mikrokristalline Cellulose, Glucose-Lösung, Lactose-1-Wasser, Macrogol 4000, Magnesiumstearat (pflanzlich), Maisstärke, Hypromellose, Carboxymethylstärke-Natrium Typ A, hochdisperses Siliciumdioxid, Titandioxid, schwarzes Eisen(III)-oxidhydrat

Das PDF des Beipackzettels können Sie sich oben herunterladen.

Adresse des Anbieters/Herstellers

Hexal AG
Industriestr. 25
83607 Holzkirchen

Produkte aus der Kategorie Sparsets
-12%3
 PZN 08030386 Flüssigkeit, 3x50 ml
Iberogast® Classic
  • PZN: 08030386
  • Flüssigkeit, 3x50 ml
63,51 UVP 1
55,99 €
373,27 €/1 l inkl. MwSt. inkl. Versand
-27%3
 PZN 08029961 Tabletten, 120 St
Armolipid Tabletten
  • PZN: 08029961
  • Tabletten, 120 St
72,80 UVP 1
52,99 €
551,98 €/1 kg inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 08032139 Gel, 2x180 g
Voltaren Schmerzgel 11,6 mg / g Gel
  • PZN: 08032139
  • Gel, 2x180 g
32,99 €
91,64 €/1 kg inkl. MwSt. zzgl. Versand
-10%3
 PZN 08029948 Creme, 2x100 g
Traumeel® S Creme
  • PZN: 08029948
  • Creme, 2x100 g
27,90 UVP 1
24,99 €
124,95 €/1 kg inkl. MwSt. zzgl. Versand
-47%3
 PZN 08031713 Nasenspray, 2x18 g
MometaHEXAL® Heuschnupfenspray
  • PZN: 08031713
  • Nasenspray, 2x18 g
39,94 UVP 1
20,99 €
583,06 €/1 kg inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 08030376 Hartkapseln, 3x24 St
Grippostad C Hartkapseln bei Erkältung
  • PZN: 08030376
  • Hartkapseln, 3x24 St
28,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
-29%3
26,90 UVP 1
19,15 €
19,15 €/1 l inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 08029947 Salbe, 2x150 g
Kytta® Schmerzsalbe
  • PZN: 08029947
  • Salbe, 2x150 g
37,99 €
126,63 €/1 kg inkl. MwSt. zzgl. Versand
-45%3
47,00 UVP 1
25,99 €
86,63 €/1 kg inkl. MwSt. zzgl. Versand
-20%4
 PZN 00424935 Kapseln, 2X100 St
Prostagutt® uno 320 mg Kapseln
  • PZN: 00424935
  • Kapseln, 2X100 St
88,76 MRP 2
70,79 €
inkl. MwSt. inkl. Versand
25,99 €
129,95 €/1 kg inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 08032141 Filmtabletten, 2x100 St
Agnus castus AL Filmtabletten
  • PZN: 08032141
  • Filmtabletten, 2x100 St
15,49 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Nach oben