• Start
  • Aspirin Migräne Brausetabletten

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

41 %4

Aspirin Migräne Brausetabletten

nur 7,69 €

statt 12,95 €

MRP 2  12,95 € 32,04 €/100 St Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 55€ Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
  • 24 St Brausetabletten
  • Bayer Vital GmbH
  • PZN 00958298
  • Brausetabletten
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beipackzettel herunterladen
Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgeschrieben!

Alle Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Produktinformationen

Migräne gehört zu den häufigsten Schmerzerkrankungen überhaupt.
In Deutschland leiden fast 10 Millionen Menschen unter Migräne. Dabei sind Frauen ungefähr doppelt so häufig betroffen wie Männer.

Die Ursachen der Migräne sind bis heute nicht vollständig geklärt. Neben einer Erweiterung der Blutgefäße im Gehirn geht man auch von entzündlichen Prozessen in der Hirnhaut und in den in ihr verlaufenden Gefäßen aus.
Dabei werden auch Begleiterscheinungen, wie z.B. Übelkeit von diesen Vorgängen im Gehirn ausgelöst.

Individuell unterschiedliche Auslösefaktoren können einen Migräneanfall hervorrufen, z.B. bestimmte Nahrungsmittel, Hormonveränderungen, Stresssituationen, veränderte Schlafgewohnheiten usw. Beim akuten Migräneanfall steht der Kopfschmerz im Mittelpunkt, häufig begleitet von Übelkeit, Erbrechen, Licht- oder Lärmempfindlichkeit.
Die Einnahme von Schmerzmitteln ist häufig nicht zu umgehen. Bis zum Wirkungseintritt der Medikamente sollten Sie sich aber entspannen, am besten in einem abgedunkelten, geräuscharmen Raum. Auch das Auflegen einer Kältepackung kann lindernd wirken.

Aspirin Migräne ist die Brausetablette zur Bekämpfung von migränebedingten Kopfschmerzen.

Zur akuten Behandlung der Kopfschmerzenphase von Migräneanfällen mit und ohne Aura hilft Acetylsalicylsäure, der Wirkstoff in Aspirin Migräne, wenn er hoch genug dosiert wird.

Die Brausetablette enthält ein Puffersystem, das gerade bei Migräne-Patienten die Magenpassage des Wirkstoffs wesentlich beschleunigt. Der Wirkstoff kann so ohne Verzögerung vom Magen über den Dünndarm in den Blutkreislauf gelangen und dort seine Wirkung schnell entfalten.
Der neutrale Geschmack wird als angenehm empfunden.

Anwendungsgebiete

ASPIRIN MIGRÄNE hat schmerzstillende, fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften.
ASPIRIN MIGRÄNE wird angewendet zur akuten Behandlung der Kopfschmerzphase von Migräneanfällen mit und ohne Aura.

Anwendung

Erwachsene nehmen als Einzeldosis 2 Brausetabletten (entsprechend (entsprechend 1000 mg Acetylsalicylsäure), die maximale Tagesgesamtdosis beträgt 6 Brausetabletten (entsprechend 3000 mg Acetylsalicylsäure)

Die Einzeldosis kann, falls erforderlich, in Abständen von 4-8 Stunden bis zu 3 x täglich eingenommen werden. Lösen Sie die beiden Brausetabletten in einem Glas Wasser auf und trinken Sie den gesamten Inhalt des Glases.

Hinweise zur Tabletteneinnahme:

Damit ASPIRIN® MIGRÄNE seine schmerzlindernde Wirkung optimal entfalten kann, sollten Sie auf jeden Fall auf die empfohlene Dosierung und den richtigen Einnahmezeitpunkt achten:
Lösen Sie beide Brausetabletten zusammen in einem Glas Wasser auf, und nehmen Sie diese Lösung möglichst früh zu Beginn der Kopfschmerzphase ein.

Die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft empfiehlt eine Dosierung von 1000 mg des Wirkstoffs Acetylsalicylsäure.

Hinweise

Wenn sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert oder nach 3 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Bei dauerhafter Einnahme von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die zu erneuter Einnahme und damit wiederum zum Unterhalten der Kopfschmerzen führen können.
Die gewohnheitsmäßige Einnahme von Schmerzmitteln kann zur dauerhaften Nierenschädigung mit dem Risiko eines Nierenversagens (Analgetika-Nephropathie) führen. Dieses Risiko ist besonders groß, wenn Sie mehrere verschiedene Schmerzmittel kombiniert einnehmen.

Bei Schmerzen und Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.

Inhaltsstoffe

Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Acetylsalicylsäure.
1 Brausetablette enthält 500 mg Acetylsalicylsäure.

Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumdihydrogencitrat, Natriumhydrogencarbonat, Citronensäure, Natriumcarbonat.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie Aspirin Migräne Brausetabletten?
  1 2 3 4 5
Bewertung
Produkte aus der Kategorie
Bestens erreichbar
Wir sind erreichbar per E-Mail, Telefon, Fax oder per Post.
Versandkosten
Nur 2,70€ bei Lieferung an Hermes PaketShops. Versandkostenfrei ab 55€ Bestellwert
Lieferung
Sie erhalten Ihre Bestellung schnell und sicher direkt nach Hause
Sicher einkaufen
Finden Sie die zu Ihnen passende Zahlart.
Kontakt

Rufen Sie uns an

Telefon 0800 999 28 28

Mo. bis Fr. 10 Uhr bis 18 Uhr

Sa. 10 Uhr bis 13 Uhr

(Kostenfrei aus dem deutschen Netz)


Schreiben Sie uns eine Nachricht

Fax: 030 622 00 212

E-Mail: service@pharmeo.de

Zahlungsarten
Versandarten
Zertifikate
  • Logo des Bundesverband deutscher Versandapotheken