Abbildung / Farbe kann abweichen

Laryngomedin® Octenidin Antisept, 24 St

13,07 € MRP²
8,45 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Artikel auf Lager
Ab 55 € Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
Darreichungsform:
Lutschtabletten
Packungsgröße:
24 St
PZN:
16000114
Anbieter/Hersteller:
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Apotheke
Apothekenpflichtig

Laryngomedin® Octenidin Antisept

Bei Entzündungen im Hals und Rachen

Laryngomedin® Octenidin Antisept Lutschtabletten bekämpfen bestimmte Bakterien, Pilze und behüllte Viren1 2, das heißt verschiedene Erreger, die Entzündungen in Hals und Rachen auslösen können.

Die Darreichungsform „Lutschtablette“ von Laryngomedin® Octenidin Antisept erleichtert durch Anregung des Speichelflusses, dass der Wirkstoff genau dahin kommt, wo er benötigt wird. Laryngomedin® Octenidin Antisept Lutschtabletten sind einzigartig in Deutschland, denn sie enthalten den bewährten Wirkstoff Octenidin erstmals in einer Tablette.

  • Laryngomedin® Octenidin Antisept wirkt nachweislich gegen Bakterien, Pilze und behüllte Viren¹ ²
  • Ist patentiert: die einzige Lutschtablette in Deutschland mit dem bewährten Wirkstoff Octenidin
  • Gute Verträglichkeit
  • Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Laryngomedin® Octenidin Antisept – Halsmedizin ist unsere Kompetenz

Entzündungen im Hals und Rachen sind oft mehr als unangenehm: Sie beeinträchtigen den Alltag von Betroffenen durch Symptome, wie einen geschwollenen und entzündeten Hals, Halsschmerzen und Schluckbeschwerden.

Der erste Schritt der Behandlung zielt daher auf die Ursache der Entzündung ab. Hier sind meist Infektionen mit Mikroorganismen, wie Viren, Bakterien oder seltener Pilzen, der Auslöser. Auch eine Erkältung mit entzündeten Schleimhäuten in Hals und Rachen wird meist durch Viren ausgelöst. Hier kann Laryngomedin® Octenidin Antisept Linderung verschaffen, denn es bietet ein breites Wirkspektrum gegen verschiedene Erreger: Bakterien, Pilze und behüllte Viren1 2.

Der Wirkstoff Octenidin

Laryngomedin® Octenidin Antisept Lutschtabletten enthalten Octenidindihydrochlorid, kurz Octenidin, einen Wirkstoff, der für die Bekämpfung von Bakterien, Pilzen und (behüllten) Viren bekannt ist, vor allem in der Wund- und Schleimhautdesinfektion. Durch seine starken oberflächenaktiven Eigenschaften reagiert Octenidin sowohl mit den Bestandteilen der Zellwand als auch mit der Membran der Mikrobenzelle und führt dadurch zur Zerstörung der Zellfunktion.

1 Rheinbaben F. et al. Zur antimikrobiellen und viruziden Wirkung eines Hals- und Rachensprays auf der Basis von Hexamidin. Krh.-Hyg. + Inf.verh. 38 Heft 6 (2016); 231–234.
2 Köhnlein J. et al. Zur antimikrobiellen und viruziden Wirksamkeit von Octenidin Lutschtabletten. Krh Hyg. + Inf.verh. 38 Heft 4 (2016): 165–173.

Pflichtangaben:
Laryngomedin® Octenidin Antisept. Wirkstoff: Octenidindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Laryngomedin® Octenidin Antisept wird angewendet zur kurzzeitig unterstützenden Behandlung von Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Schmerzen, Rötung und Schwellung einhergehen. Laryngomedin® Octenidin Antisept wird angewendet bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Wenn Sie sich nach 4 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Anwendung

Alle zwei bis drei Stunden eine Lutschtablette langsam im Mund zergehen lassen. Die maximale Tagesdosis beträgt sechs Lutschtabletten.

Wenn Sie sich nach 4 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt/Ihre Ärztin.

Bitte verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht mehr nach dem auf der Packung oder der Umverpackung angegebenen Verfallsdatum. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Hinweise

Laryngomedin® Octenidin Antisept enthält Isomalt (E 953).

Inhaltsstoffe

Wirkstoff
1 Lutschtablette enthält: 2,6 mg Octenidindihydrochlorid

Sonstige Bestandteile: Isomalt, Weinsäure, Aroma zur Maskierung, flüssig, PHL 121355, Givaudan, Propylenglycol, geröstete Kaffeebohnen-Extrakt, 4-(2,2,3-Trimethylcyclopentyl)butansäure, Sternanisöl, Pfefferminzöl, Sucralose

Adresse des Anbieters/Herstellers

MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
Geronsmühlengasse 1-11
50670 Köln

Das PDF des Beipackzettels können Sie sich oben herunterladen.

Produkte aus der Kategorie Halsschmerztabletten
 PZN 07727946 Lutschtabletten, 40 St
Dorithricin® Halstabletten Classic bei Halsschmerzen
  • PZN: 07727946
  • Lutschtabletten, 40 St
20,98 MRP 2
13,55 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 11548422 Tropfen, 50 ml
Salviathymol® N Madaus Flüssigkeit
  • PZN: 11548422
  • Tropfen, 50 ml
15,73 MRP 2
9,75 €
195,00 €/1 l inkl. MwSt. zzgl. Versand
13,60 MRP 2
7,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 11024417 Spray, 15 ml
Dobendan® Direkt Flurbiprofen Spray
  • PZN: 11024417
  • Spray, 15 ml
15,73 MRP 2
9,75 €
650,00 €/1 l inkl. MwSt. zzgl. Versand
12,53 MRP 2
8,15 €
271,67 €/1 l inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 06865787 Lutschtabletten, 48 St
Dolo-Dobendan® 1,4 mg / 10 mg Lutschtabletten
  • PZN: 06865787
  • Lutschtabletten, 48 St
19,16 MRP 2
13,25 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 00826616 Lutschtabletten, 24 St
neo-angin® Halstabletten zuckerfrei
  • PZN: 00826616
  • Lutschtabletten, 24 St
11,53 MRP 2
6,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 00826622 Lutschtabletten, 48 St
neo-angin® Halstabletten zuckerfrei
  • PZN: 00826622
  • Lutschtabletten, 48 St
19,90 MRP 2
13,05 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 12397155 Lutschtabletten, 20 St
Lemocin® gegen Halsschmerzen
  • PZN: 12397155
  • Lutschtabletten, 20 St
10,59 MRP 2
6,15 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
10,40 UVP 1
6,79 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 12700079 Lutschtabletten, 36 St
Dolo-Dobendan® 1,4 mg / 10 mg Lutschtabletten
  • PZN: 12700079
  • Lutschtabletten, 36 St
15,73 MRP 2
9,35 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
10,40 UVP 1
6,79 €
271,60 €/1 kg inkl. MwSt. zzgl. Versand