Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

38 %3

Carum Carvi comp.Säuglingszäpfchen

nur 5,25 €

statt 8,50 €

UVP 1  8,50 € 0,53 €/1 g Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 55€ Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
  • 10X1 g Säuglings-Suppositorien
  • WALA Heilmittel GmbH
  • PZN 12544248
  • Säuglings-Suppositorien
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Alle Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Details

Produktinformationen

WALA Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen helfen bei Blähungen und lindern Bauchkrämpfe.

Tritt innerhalb von 2 bis 5 Tagen keine Besserung ein, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

  • Wirken entblähend und entkrampfend
  • Lindern Unruhezustände und Schlafstörungen, die mit den Bauchkrämpfen einhergehen
  • Natürliches Arzneimittel
  • Geeignet für Babys unter 1 Jahr
Carum carvi comp. wirkt 3-fach:
  • Kümmel (Carum carvi) als wässriger Auszug wirkt entblähend.
  • Tabak (Nicotiana tabacum) und Tollkirsche (Atropa belladonna) in potenzierter Form entkrampfen die Darmmuskulatur.
  • Kamille (Chamomilla recutita) ergänzt die beruhigende Wirkung auf den Darm und fördert einen ruhigen Schlaf.

Anwendung

Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen ist ein anthroposophisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Verdauungsorgane.

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.Dazu gehören:Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Stoffwechselsystem bei Verdauungsschwäche mit Blähungen und Neigung zu Bauchkrämpfen sowie damit zusammenhängenden Unruhezuständen und Schlafstörungen.

Anwendung und Dosierung

Führen Sie Säuglingen unter 1 Jahr 1- bis 3-mal täglich 1 Zäpfchen in den Mastdarm ein.

Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 1 Woche abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2-5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe: Atropa belladonna ex herba ferm 33a Dil.D2(HAB, Vs. 33a) 0,5 mg, eingeengter wässriger Auszug aus Carvi fructus sicc. (5:1) Auszugsmittel: Gereinigtes Wasser, Droge-Auszug-Verhältnis: 1,8:110,0 mg, Chamomilla recutita e radice ferm 33c Ø (HAB, Vs. 33c) 0,5 mg, Nicotiana tabacum e foliis ferm 33b Dil. D4 (HAB, Vs. 33b) 0,5 mg (Die Wirkstoffe 1 und 4 werden über zwei Stufen gemeinsam potenziert.)

Sonstige Bestandteile: Glycerol, Hartfett, Honig, Hochdisperses Siliciumdioxid, Gelbes Wachs.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie Carum Carvi comp.Säuglingszäpfchen?

  1 2 3 4 5
Bewertung
Produkte aus der Kategorie
Kürzlich angesehene Produkte

pharmeo – Ihre persönliche Hausapotheke

Fühlen Sie sich gesund, fit und schön! Bei Pharmeo finden Sie dazu alle Produkte und erhalten nützliche Anregungen. Als Internetapotheke bieten wir Ihnen Apothekenprodukte und Medikamente zu günstigen Preisen. Unser breites Sortiment umfasst Arzneimittel und Medikamente, Kosmetik- und Wellnessprodukte, Homöopathie-Artikel und Alternative Medizin. Rezeptfreie Produkte erhalten Sie schnell und günstig bei Pharmeo, Ihre Rezepte lösen wir in der Onlineapotheke ebenfalls ein.

Bestens erreichbar
Wir sind erreichbar per E-Mail, Telefon, Fax oder per Post.
Versandkosten
Nur 2,70€ bei Lieferung an Hermes PaketShops. Versandkostenfrei ab 55€ Bestellwert
Lieferung
Sie erhalten Ihre Bestellung schnell und sicher direkt nach Hause
Sicher einkaufen
Finden Sie die zu Ihnen passende Zahlart.
Kontakt

Rufen Sie uns an

Telefon 0800 999 28 28

Mo. bis Fr. 10 Uhr bis 18 Uhr

Sa. 10 Uhr bis 13 Uhr

(Kostenfrei aus dem deutschen Netz)


Schreiben Sie uns eine Nachricht

Fax: 030 622 00 212

E-mail: service@pharmeo.de

Zahlungsarten
Versandarten
Zertifikate
  • Logo des Bundesverband deutscher Versandapotheken
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.