• Start
  • Carmenthin bei Verdauungsstörungen magensaftresistente Weichkapseln

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

29 %4

Carmenthin bei Verdauungsstörungen magensaftresistente Weichkapseln

(0 Bewertungen)
nur 30,39 €

statt 42,95 €

MRP 2  42,95 € 0,36 €/1 St Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
sofort verfügbar
Ab 55€ Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
  • 84 St Magensaftresistente Weichkapseln
  • Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
  • PZN 10327624
  • Magensaftresistente Weichkapseln
  • Arzneimittel Arzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beipackzettel herunterladen

Alle Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Produktinformationen

Ab sofort erhalten Sie ein paar flauschige Kuschelsocken gratis dazu! Gönnen Sie sich wunderbar warme Füsse und sichern sich ein Paar dieser fröhlich-grün-blau geringelten Kuschelsocken! Nur für kurze Zeit und solange der Vorrat reicht.

Carmenthin® hilft bei Verdauungsstörungen

Meist unbemerkt und im Verborgenen vollbringen unsere Verdauungsorgane Höchstleistungen: Im Laufe eines 75-jährigen Lebens passieren rund 30 Tonnen feste Nahrung und etwa 50.000 Liter Flüssigkeit das Verdauungssystem. Doch obwohl die Verdauungsorgane ihre Arbeit schnell und präzise verrichten können, sind sie auch empfindlich. Auf fettes oder zu reichliches Essen, auf Bewegungsmangel, Stress und auf zahlreiche andere Einflüsse reagieren Magen und Darm oft mit Verdauungsstörungen: Dazu zählen Völlegefühl und schmerzhafte Blähungen, Bauchweh, Magen- und Darmkrämpfe. Hier hilft Carmenthin®.

Mit Carmenthin® Verdauungsstörungen wirksam behandeln
Das pflanzliche und gut verträgliche Arzneimittel Carmenthin® enthält eine hochdosierte Wirkstoffkombination aus Pfefferminzöl und Kümmelöl in einer magensaftresistenten Kapsel. Carmenthin® ist besonders empfehlenswert, wenn es um die Behandlung von Verdauungsstörungen wie Blähungen, Völlegefühl und Bauchschmerzen geht.

Bewährte Wirkstoffe aus Pfefferminze und Kümmel
Das besondere an den Wirkstoffen in Carmenthin®: Sie ergänzen sich in Ihrer Wirkung und sind hochdosiert. Pfefferminzöl wirkt schmerzlindernd und entkrampfend, Kümmelöl wirkt entblähend und hemmt die Gasbildung. Um die Konzentration und Wirksamkeit der Wirkstoffe der Pfefferminze und des Kümmels aus 2 Kapseln Carmenthin® zu erreichen, müssten Sie täglich rund 11 Liter oder 73 Tassen Pfefferminz-Kümmel-Tee trinken.

Carmenthin® wirkt dort, wo die Beschwerden entstehen
Die Ursachen von Verdauungsstörungen liegen häufig auch im Darm. Und genau dort werden die Inhaltsstoffe von Carmenthin® freigesetzt: Die magensaftresistenten Weichkapseln transportieren die Wirkstoffe verlustfrei direkt in den Darm. Dadurch wird auch der Magen geschont, was zur guten Verträglichkeit von Carmenthin® beiträgt.

Carmenthin® ist pflanzlich und gut verträglich: Alkoholfrei und geschmacksneutral, laktosefrei und glutenfrei.

Pflichtangaben:
Carmenthin® bei Verdauungsstörungen. Anwendungsgebiete: Dyspeptische Beschwerden, besonders mit leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich, Blähungen, Völlegefühl. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG – Karlsruhe

Wie wird Carmenthin angewendet?

Carmenthin® bei Verdauungsstörungen: einfache Einnahme, nachhaltige Wirkung
Die empfohlene Dosierung ist 2-mal täglich 1 Kapsel, morgens und mittags jeweils 30 Minuten vor dem Essen. Carmenthin® kann auch ohne eine darauffolgende Mahlzeit eingenommen werden. Eine erste Wirkung ist nach 1-1,5h spürbar, sobald sich die magensaftresistente Kapsel im Darm aufgelöst hat.

Die Kapseln müssen im Ganzen geschluckt werden, d.h. nicht beschädigt oder zerkaut, damit der Wirkstoff nicht vorzeitig freigesetzt wird. Eine vorzeitige Freisetzung des Wirkstoffes kann möglicherweise zu lokalen Reizungen im Mund und in der Speiseröhre führen.

Bei wiederkehrenden Beschwerden sollte die Einnahme über einen längeren Zeitraum fortgeführt werden, damit sich der gereizte Magen-Darm-Trakt wieder beruhigen kann. Wir empfehlen die Einnahme über 1-3 Wochen, so können Sie Ihren Behandlungserfolg stufenweise beobachten.

Hinweise

Magen-Darm-Beschwerden können Anzeichen von Erkrankungen sein, die eine ärztliche Untersuchung und Behandlung erforderlich machen. Bei Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder immer wiederkehren, sollten Sie ärztlichen Rat aufsuchen.

Dieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Bitte nehmen Sie daher Carmenthin bei Verdauungsstörungen erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Bitte verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht mehr nach dem auf der Packung oder der Umverpackung angegebenen Verfallsdatum. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe
1 magensaftresistente Weichkapsel enthält:

  • 90 mg Pfefferminzöl
  • 50 mg Kümmelöl
Sonstige Bestandteile: Gelatinepolysuccinat; Glycerol 85 %; Polysorbat 80; Propylenglycol; Glycerolmonostearat 40-55; Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer (1:1) (Ph. Eur.); Mittelkettige Triglyceride; Natriumdodecylsulfat; Natriumsulfat; Natriumchlorid; Sorbitol (Ph. Eur.); Titandioxid; Eisen(III)- hydroxid-oxid x H2O; Patentblau V; Chinolingelb

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie Carmenthin bei Verdauungsstörungen magensaftresistente Weichkapseln?
  1 2 3 4 5
Bewertung
Produkte aus der Kategorie
Symbol Telefonhörer
Bestens erreichbar
Wir sind erreichbar per E-Mail, Telefon, Fax oder per Post.
Symbol offenes Paket
Versandkosten
Nur 4,30€ bei Lieferung an Hermes PaketShops. Versandkostenfrei ab 55€ Bestellwert
Symbol LKW
Lieferung
Sie erhalten Ihre Bestellung schnell und sicher direkt nach Hause
Symbol Kreditkarten
Sicher einkaufen
Finden Sie die zu Ihnen passende Zahlart.
Kontakt

Rufen Sie uns an

Mo. bis Fr. 10 Uhr bis 18 Uhr

Sa. 10 Uhr bis 13 Uhr

Telefon: 0800 999 28 28

(kostenfrei aus dem deutschen Netz)


Schreiben Sie uns eine Nachricht

Nutzen Sie jederzeit unser
Kontaktformular.

Zahlungsarten
  • Paypal
  • MasterCard
  • Visa
  • AmazonPay
  • Überweisung & Lastschrift
  • Aufrechnung
  • UnionPay
  • Klarna SOFORT
Versandarten
  • DHL
  • Hermes PaketShop
Zertifikate
  • dimdi
  • Logo des Bundesverband deutscher Versandapotheken