Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

39 %3

Nasenbalsam

nur 6,05 €

statt 9,90 €

UVP 1  9,90 € 0,61 €/1 g Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 55€ Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
  • 10 g Salbe
  • WALA Heilmittel GmbH
  • PZN 02198437
  • Salbe
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Alle Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Details

Produktinformationen

Wohltuende Hilfe bei Schnupfen bietet der WALA Nasenbalsam* mit seinen natürlichen Inhaltsstoffen:

  • Auszüge aus Berberitze und Schlehe wirken zusammenziehend auf die Nasenschleimhaut und hemmen Entzündungen.
  • Ätherische Öle aus Cajeput und Eukalyptus lösen den Schleim und erleichtern die Nasenatmung.

Der Nasenbalsam pflegt und beruhigt die gereizte Nasenschleimhaut. Er wird mehrmals täglich, insbesondere abends, in und um die Nasenlöcher aufgetragen. Für Kinder ab 2 Jahre geeignet.

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung des Zusammenwirkens von Empfindungs- und Lebensorganisation im Bereich der Schleimhäute des Nasen-Rachen-Raumes und der Nebenhöhlen bei Abgrenzungsstörungen gegenüber äußeren Einwirkungen und Schwäche der Lebensorganisation, z.B. akuten und chronischen Entzündungen der Schleimhäute, Gewebsschwund (Atrophie) sowie Trockenheit und Reizbarkeit.

Anwendung

Anwendung und Dosierung

Bringen Sie WALA Nasenbalsam mehrmals täglich in die Nase ein und/oder tragen Sie die Salbe im Bereich des Naseneingangs auf. Die Verwendung empfiehlt sich besonders abends und kann – wenn nötig – nachts wiederholt werden.

Dauer der Anwendung

Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

Hinweise

Warnhinweise: Das Arzneimittel enthält Wollwachs und Perubalsam.

Inhaltsstoffe

Die in den Früchten des Sauerdorns (Berberis vulgaris) und der Schlehe (Prunus spinosa) enthaltenen Frucht- bzw. Gerbsäuren wirken zusammenziehend und dadurch abschwellend auf die Nasenschleimhaut.

Natürliche ätherische Öle aus Eukalyptus (Eucalypti aetheroleum) und Kajeput (Cajeputi aetheroleum) lösen den Schleim und erleichtern das Durchatmen.

Perubalsam (Balsamum peruvianum) fördert die Wundheilung der gereizten und entzündeten Nasenschleimhaut.

Kolloidale Kieselsäure (Silicea colloidalis) stärkt das Bindegewebe der Nasenschleimhaut und macht diese widerstandsfähiger gegenüber äußeren Einflüssen.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie Nasenbalsam?

  1 2 3 4 5
Bewertung
Produkte aus der Kategorie

pharmeo – Ihre persönliche Hausapotheke

Fühlen Sie sich gesund, fit und schön! Bei Pharmeo finden Sie dazu alle Produkte und erhalten nützliche Anregungen. Als Internetapotheke bieten wir Ihnen Apothekenprodukte und Medikamente zu günstigen Preisen. Unser breites Sortiment umfasst Arzneimittel und Medikamente, Kosmetik- und Wellnessprodukte, Homöopathie-Artikel und Alternative Medizin. Rezeptfreie Produkte erhalten Sie schnell und günstig bei Pharmeo, Ihre Rezepte lösen wir in der Onlineapotheke ebenfalls ein.

Bestens erreichbar
Wir sind erreichbar per E-Mail, Telefon, Fax oder per Post.
Versandkosten
Nur 2,70€ bei Lieferung an Hermes PaketShops. Versandkostenfrei ab 55€ Bestellwert
Lieferung
Sie erhalten Ihre Bestellung schnell und sicher direkt nach Hause
Sicher einkaufen
Finden Sie die zu Ihnen passende Zahlart.
Kontakt

Rufen Sie uns an

Telefon 0800 999 28 28

Mo. bis Fr. 10 Uhr bis 18 Uhr

Sa. 10 Uhr bis 13 Uhr

(Kostenfrei aus dem deutschen Netz)


Schreiben Sie uns eine Nachricht

Fax: 030 622 00 212

E-mail: service@pharmeo.de

Zahlungsarten
Versandarten
Zertifikate
  • Logo des Bundesverband deutscher Versandapotheken
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.