Abbildung / Farbe kann abweichen

Gaviscon Dual 500mg / 213mg / 325mg Suspension im Beutel

18,45 € MRP²
12,65 €
52,71 €/1 l | inkl. MwSt. zzgl. Versand
Artikel auf Lager
Ab 55 € Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
Darreichungsform:
Suspension
Packungsgröße:
24X10 ml
PZN:
04363834
Anbieter/Hersteller:
Reckitt Benckiser Deutschland GmbH

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Apotheke
Apothekenpflichtig

GAVISCON Dual Suspension bei Sodbrennen

GAVISCON Dual lindert die Symptome von Refluxbeschwerden wie Sodbrennen, saures Aufstoßen und Verdauungsstörungen. Wenn reizender Mageninhalt gehäuft in die Speiseröhre zurückfließt, kommt es zu den typischen Beschwerden wie Sodbrennen und saurem Aufstoßen. Vertrauen Sie GAVISCON Dual bei Sodbrennen und saurem Aufstoßen aufgrund seines einzigartigen Wirkprinzips.

GAVISCON Dual wirkt 2-fach:

  • 1. Bildet eine Schutzbarriere gegen Rückfluss (Reflux) von reizendem Mageninhalt
  • 2. Neutralisiert zusätzlich Magensäure
  • Ist gut verträglich

Auf dem Weg in den Magen wird GAVISCON Dual bereits als angenehm kühlend empfunden. Wenn die Suspension mit der Magensäure in Kontakt tritt, bildet GAVISCON eine Alginat-Schutzbarriere auf dem Mageninhalt. So wird mechanisch der Rückfluss in die Speiseröhre wirksam verhindert. GAVISCON Dual Suspension ist im praktischen 10 ml Dosierbeutel (12/24/48er Packung à 10 ml) rezeptfrei in unserem Shop erhältlich.

Außerdem ist GAVISCON Dual auch als Kautabletten in einer 16er/48er und 80er Packung rezeptfrei in unserem Shop erhältlich.

Darum entsteht Sodbrennen

Wird im Magen zu viel Säure gebildet, kann es passieren, dass diese in die Speiseröhre zurückfließt. Normalerweise wird ein Rückfluss durch den Schließmuskel am Übergang zwischen Magen und Speiseröhre verhindert. Ist dieser jedoch geschwächt, etwa durch Stress, ungesunde Ernährung oder den Konsum von Alkohol und Nikotin, kann saurer Mageninhalt nach oben gelangen. Saures Aufstoßen, Magendruck, Magenschmerzen oder in manchen Fällen auch Heiserkeit und Halsschmerzen sind die Folgen. Auch in der Schwangerschaft tritt Sodbrennen häufig auf, da durch die hormonellen Schwankungen im Körper der Frau die Muskulatur im Verdauungstrakt erschlaffen kann und so der Verschlussmechanismus beeinträchtigt wird.

Wirksamer Schutz vor Sodbrennen

10 % der Deutschen leiden wöchentlich oder gar täglich an Sodbrennen. Um den Symptomen entgegenzuwirken, steht Betroffenen GAVISCON Dual im praktischen Sachet zur Verfügung. Es lindert die Symptome schnell und zuverlässig für bis zu vier Stunden. Der enthaltene, pflanzliche Wirkstoff Alginat bildet mit Hilfe von anderen Hilfsstoffen eine Schutzbarriere auf dem Mageninhalt und hindert so die Magensäure daran in die Speiseröhre aufzusteigen. Zusätzlich wird durch das enthaltene Calciumcarbonat überschüssige Magensäure neutralisiert.

Risikofaktoren vermeiden

Um Sodbrennen nach Möglichkeit zu vermeiden, sollte in erster Linie auf eine ausgewogene Ernährung geachtet werden. Fettige, sehr zuckerhaltige und extrem würzige Speisen sorgen dagegen für eine vermehrte Säureproduktion im Magen. Ebenso ungünstig wirken sich kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol und Nikotin aus. Darüber hinaus kann Stress ein Faktor für die Entstehung von Sodbrennen sein. GAVISCON Dual hilft in diesen Fällen umgehend, die Beschwerden zu lindern.

Ideal auf Reisen

Gerade auf Reisen werden gute Ernährungsvorsätze schnell über Bord geworfen: Dabei wirken sich hastig eingenommene Mahlzeiten und üppige Speisen ungünstig auf die Bildung von Magensäure aus. GAVISCON Dual ist bereits in praktischen Sachets vordosiert erhältlich und kann direkt ohne Wasser eingenommen werden. GAVISCON lindert Symptome wie Magendruck oder starkes Aufstoßen langanhaltend für bis zu 4 Stunden.

Häufige Fragen & Antworten

Was ist ein Alginat?
Alginat, der Hauptwirkstoff von GAVISCON, wird aus der Braunalge "Laminaria hyperborea" gewonnen und ist rein pflanzlich. Das Wirkprinzip funktioniert auf physikalischer Basis: Beim Kontakt mit Magensäure bildet Alginat unter Einschluss von Kohlenstoffdioxid eine Schutzbarriere, die sich ähnlich wie eine Luftmatratze auf den flüssigen Mageninhalt legt und so wie ein Deckel den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre verhindert. Nach einiger Zeit löst sich der Schutzfilm langsam auf und wird ohne Aufnahme in den Blutkreislauf vollständig ausgeschieden. Dadurch ergibt sich ein sehr geringes Risiko für Nebenwirkungen.

Ist GAVISCON Dual auch für Kinder geeignet?
Auch Kinder können von Sodbrennen betroffen sein. Kinder unter 12 Jahren sollten GAVISCON Dual jedoch nur nach ärztlicher Rücksprache einnehmen.

Darf man Gaviscon Dual bei Sodbrennen in der Schwangerschaft einnehmen?
Ja, GAVISCON Dual Suspension darf auch in der Schwangerschaft eingenommen werden. Mit Gaviscon Liquid, das auch in praktischen Sachets erhältlich ist, steht ein weiteres Medikament zur Verfügung, das mit seinem geringeren Calciumgehalt noch besser zur Behandlung von Sodbrennen in der Schwangerschaft geeignet ist. Es liegen darüber hinaus Studiendaten von über 500 schwangeren Frauen vor, die eine sichere und sanfte Behandlungsmöglichkeit bei Sodbrennen und saurem Aufstoßen in der Schwangerschaft bestätigen. Zum Schutz des ungeborenen Kindes sollte in der Schwangerschaft jegliche Einnahme von Arzneimitteln vorab mit dem behandelnden Arzt bzw. der behandelnden Ärztin abgeklärt werden.

Pflichtangaben:
Gaviscon Dual 500 mg / 213 mg / 325 mg Suspension zum Einnehmen im Beutel Wirkstoffe: Natriumalginat, Natriumhydrogencarbonat, Calciumcarbonat. Anwendungsgebiete: Behandlung der säurebedingten Symptome des gastroösophagealen Reflux wie Sodbrennen, saures Aufstoßen und Dyspepsie z.B. nach den Mahlzeiten oder während der Schwangerschaft. Warnhinweise: Enthält Natriumverbindungen, Menthol, Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218) und Propyl-4-hydroxybenzoat (E 216). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. GAVD0048. Reckitt Benckiser Deutschland GmbH – 69067 Heidelberg

Anwendung

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen bei Bedarf 1 bis 2 Beutel GAVISCON Dual Suspension bis zu viermal täglich nach den Mahlzeiten oder vor dem Schlafengehen. Die maximale Dosis von 8 Beuteln pro Tag sollte nicht überschritten werden.

Bitte verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht mehr nach dem auf der Packung oder der Umverpackung angegebenen Verfallsdatum. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Hinweise

Enthält: Natriumverbindungen, Menthol, Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218) und Propyl-4-hydroxybenzoat (E 216)

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe je 10 ml Suspension (= 1 Beutel):

  • 500 mg Natriumalginat
  • 213 mg Natriumhydrogencarbonat
  • 325 mg Calciumcarbonat

Sonstigen Bestandteile: Carbomer 974P, Methyl-4-hydroxybenzoat (E218), Propyl-4-hydroxybenzoat (E216), Saccharin-Natrium, Pfefferminzaroma, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser

Adresse des Anbieters/Herstellers

Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Darwinstraße 2-4
69115 Heidelberg

Das PDF des Beipackzettels können Sie sich oben herunterladen.

Produkte aus der Kategorie Magen-Darm-Medikamente
13,66 MRP 2
8,39 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 17977578 Flüssigkeit zum Einnehmen, 50 ml
Iberogast Classic Flüssigkeit zum Einnehmen
  • PZN: 17977578
  • Flüssigkeit zum Einnehmen, 50 ml
22,50 €
450,00 €/1 l inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 14436936 Tabletten magensaftresistent, 14 St
Pantoprazol Eris 20 mg magensaftresistent Tabletten Neovel+
  • PZN: 14436936
  • Tabletten magensaftresistent, 14 St
4,99 UVP 1
1,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 09651615 Klistiere, 12X5 ml
microlax Abführmittel bei Verstopfung
  • PZN: 09651615
  • Klistiere, 12X5 ml
20,99 MRP 2
14,15 €
235,83 €/1 l inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 07548882 Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen, 100 St
Movicol Beutel Pulver
  • PZN: 07548882
  • Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen, 100 St
77,31 UVP 1
58,09 €
42,09 €/1 kg inkl. MwSt. inkl. Versand
 PZN 07619576 Suppositorien, 25 St
Hametum® Hämorrhoidenzäpfchen
  • PZN: 07619576
  • Suppositorien, 25 St
21,85 MRP 2
15,15 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 06800196 Tabletten magensaftresistent, 100 St
Dulcolax® Dragées bei Verstopfung
  • PZN: 06800196
  • Tabletten magensaftresistent, 100 St
19,93 MRP 2
13,85 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 06612810 Überzogene Tabletten, 200 St
MYRRHINIL-INTEST® überzogene Tabletten
  • PZN: 06612810
  • Überzogene Tabletten, 200 St
36,97 UVP 1
28,55 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 00622109 Kautabletten, 100 St
Lefax Kautabletten
  • PZN: 00622109
  • Kautabletten, 100 St
21,17 MRP 2
13,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 03023993 Klistiere, 50X5 ml
Microlax Klistiere
  • PZN: 03023993
  • Klistiere, 50X5 ml
67,39 €
269,56 €/1 l inkl. MwSt. inkl. Versand
 PZN 01921682 Kautabletten, 100 St
Talcid Kautabletten
  • PZN: 01921682
  • Kautabletten, 100 St
30,35 MRP 2
20,69 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 02530498 Kautabletten, 50 St
Talcid Kautabletten
  • PZN: 02530498
  • Kautabletten, 50 St
17,02 MRP 2
11,35 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand