• Startseite
  • Otriven 0,1% Spray für Erwachsene und Schulkinder

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

37 %3

Otriven 0,1% Spray für Erwachsene und Schulkinder

nur 2,69 €

statt 4,28 €

UVP 1  4,28 € 0,27 €/1 ml Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
sofort verfügbar
Ab 55€ Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
  • 10 ml Nasenspray
  • GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
  • PZN 00753739
  • Nasenspray
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beipackzettel herunterladen

Alle Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Details

Produktinformationen

OTRIVEN 0,1% Spray hilft rasch gegen eine verstopfte Nase. durch Schwellung der Nasenschleimhaut. Durch die spezielle Dosierdüse lässt sich OTRIVEN 0,1% Spray einfach und genau dosieren. Ohne Konservierungsstoffe ist OTRIVEN 0,1% Spray schonend zur Nasenschleimhaut.

Anwendungsgebiete: OTRIVEN 0,1% Spray wird angewendet zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei akutem Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica).
Zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen.

Anwendung

  • Mit Hilfe des Sprays lässt sich Otriven gegen Schnupfen 0,1 % Nasenspray leicht über die ganze Oberfläche der Nasenschleimhaut verteilen. Der Sprühnebel legt sich über alle Wege der Nasenhöhle.
  • Soweit vom Arzt nicht anders verordnet wird bei Erwachsenen und Schulkindern nach Bedarf bis zu 3-mal täglich 1 Sprühstoß Otriven gegen Schnupfen 0,1 % Nasenspray in jede Nasenöffnung eingebracht.
  • Die letzte Anwendung an jedem Behandlungstag sollte günstigerweise vor dem Zubettgehen erfolgen.

Hinweise

Otriven gegen Schnupfen 0,1 % Nasenspray sollte nicht länger als 7 Tage angewendet werden, es sei denn auf ärztliche Anordnung.
Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen. Die Anwendung bei chronischem Schnupfen darf wegen der Gefahr des Schwundes der Nasenschleimhaut nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.

Für Kinder von 2-6 Jahren verwenden Sie bitte Otriven gegen Schnupfen 0,05 %. Für Säuglinge steht Ihnen Otriven gegen Schnupfen 0,025 % zur Verfügung.

Inhalt

Wirkstoff: 1ml Lösung enthält 1mg Xylometazolinhydrochlorid.
Die sonstigen Bestandteile sind: Gereinigtes Wasser; Natrumchlorid; Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat; Natriumdihydrogenphosphat-Dihydrat; Natriumedetat.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie Otriven 0,1% Spray für Erwachsene und Schulkinder?

  1 2 3 4 5
Bewertung
Produkte aus der Kategorie

pharmeo – Ihre persönliche Hausapotheke

Fühlen Sie sich gesund, fit und schön! Bei Pharmeo finden Sie dazu alle Produkte und erhalten nützliche Anregungen. Als Internetapotheke bieten wir Ihnen Apothekenprodukte und Medikamente zu günstigen Preisen. Unser breites Sortiment umfasst Arzneimittel und Medikamente, Kosmetik- und Wellnessprodukte, Homöopathie-Artikel und Alternative Medizin. Rezeptfreie Produkte erhalten Sie schnell und günstig bei Pharmeo, Ihre Rezepte lösen wir in der Onlineapotheke ebenfalls ein.

Bestens erreichbar
Wir sind erreichbar per E-Mail, Telefon, Fax oder per Post.
Versandkosten
Nur 2,70€ bei Lieferung an Hermes PaketShops. Versandkostenfrei ab 55€ Bestellwert
Lieferung
Sie erhalten Ihre Bestellung schnell und sicher direkt nach Hause
Sicher einkaufen
Finden Sie die zu Ihnen passende Zahlart.
Kontakt

Rufen Sie uns an

Telefon 0800 999 28 28

Mo. bis Fr. 10 Uhr bis 18 Uhr

Sa. 10 Uhr bis 13 Uhr

(Kostenfrei aus dem deutschen Netz)


Schreiben Sie uns eine Nachricht

Fax: 030 622 00 212

E-mail: service@pharmeo.de

Zahlungsarten
Versandarten
Zertifikate
  • Logo des Bundesverband deutscher Versandapotheken
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.