Kontakt: 0800 999 28 28
Mo. bis Fr.: 08:00 bis 16:00 Uhr

Bitte melden Sie sich an.

Ich bin bereits Kunde

Passwort vergessen?

Ich bin ein neuer Kunde

Registrieren Sie sich für mehr Einkaufskomfort bei Ihrem nächsten Besuch.

- Schneller und einfacher Bestellvorgang

- Einfacher Zugriff auf Ihren Bestellablauf und Status.

weiter

Als Gast bestellen

Durch Ihre Bestellung als Gast werden Ihre Daten nicht gespeichert und Sie erhalten kein eigenes Konto.
Bei einer erneuten Bestellung müssen Sie jedoch alle Daten eingeben.

weiter

Login und Bezahlen mit Amazon

Nutzen Sie Ihren Amazon-Account, um in unserem Shop zu bezahlen.

weiter

Zahlungsmöglichkeiten

Den Pharmeo-Kunden stehen generell folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Die gewünschte Zahlungsart kann unser Kunde bei der Bestellung selbst auswählen.
Pharmeo behält sich vor, bestimmte Zahlungsmöglichkeiten im Einzelfall abzulehnen und auf Banküberweisung/Vorkasse zu bestehen.
Für Erstbesteller ist die Bezahlung per Lastschrifteinzug nur bis zu einem Betrag von 200,00 EUR möglich.
Bei Rezeptbestellungen sind ausschließlich die Zahlungsmöglichkeiten Banklastschrift und Rechnung über Klarna möglich.

Einzelheiten zu der Zahlungsoption "Kauf auf Rechnung" sind auf der Internetseite www.klarna.de des in die Abwicklung des Zahlungsvorgangs vertraglich einbezogenen externen Dienstleistungsunternehmens zu finden. Auf die Bedingungen wird der Kunde nach Auswahl der entsprechenden Zahlungsoption im Laufe des Bestellvorgangs gesondert hingewiesen. Bei dieser Zahlungsoption muss die Ware erst innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung bezahlt werden.

Für die Zahlungsabwicklung werden von uns keine zusätzlichen Kosten erhoben.

Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich, sofern nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart worden ist. Pharmeo schließt eine Haftung bei Verlust eines solchen Schecks aus, sofern Pharmeo den Verlust nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat.

Bei Zahlungsverzug eines Kunden ist Pharmeo berechtigt, ab der 1. Mahnung 8,00 EUR Mahngebühren zu erheben. Sollte Pharmeo gezwungen sein, weitere rechtl. Schritte gegen den Kunden einzuleiten, werden weitere Kosten in Zusammenhang mit dem gerichtl. Mahnverfahren auf den Kunden zukommen. Für Rückbuchungen bei Lastschriftaufträgen wird eine pauschale Bearbeitungsgebühr in Höhe von 8,00 EUR erhoben.

Zurück