Inkontinenz
Unter Inkontinenz ist der Verlust der Kontrolle über die Abgabe von Harn – seltener auch von Stuhl – zu verstehen. Dies ist entweder auf organische Ursachen oder auf eine Erkrankung bzw. Verletzung des Nervensystems zurück zu führen. Dadurch kommt es zu einer Störung in der Zusammenarbeit von Gehirn und Nerven auf der einen und Beckenbodenmuskulatur, Blasenmuskulatur und Schließmuskeln auf der anderen Seite. Sollten Sie unter Inkontinenz leiden, zögern Sie nicht ihren Arzt aufzusuchen.

Bildquelle:
L © Coloures-pic - Fotolia, © contrastwerkstatt - Fotolia, © contrastwerkstatt - Fotolia, © Monkey Business - Fotolia