Erkältung und Immunsystem

Husten, Schnupfen und Heiserkeit – Erkältungskrankheiten oder auch grippale Infekte sind meist durch Viren ausgelöste Infektionen der oberen Atemwege. Erwachsene erkälten sich im Durchschnitt bis zu zwei Mal und Kinder sogar bis zu zehn Mal pro Jahr. Erkältungskrankheiten sind mit Abstand die häufigsten Erkrankungen.

Während einer Erkältung helfen neben verschiedenen Erkältungspräparaten auch einfache Hausmittel die Beschwerden zu lindern. Für Kinder werden spezielle Erkältungsöle angeboten. Ätherische Öle aus Campher, Eukalyptus und Menthol dürfen auf keinen Fall bei Kindern angewendet werden

Mit viel Wärme, Entspannung und Ruhe ist eine Erkältung nach ein paar Tagen überstanden und spätestens nach zwei Wochen sollten alle Beschwerden vollständig abgeklungen sein.


Bildquelle:
Fotolia.com
©-drubig-photo - ©-master1305 - ©-underdogstudios - ©-Antonioguillem - ©-drubig-photo - ©-Andrey-Popov - ©-michael-spring - © Visions-AD